Behandlung von Darmpapillomen

Wie Papillomavirus zu behandeln? (Inhalt):

Behandlung von Darmpapillomen

Was ist der beste Wischerentferner?

Warzen sind nichtästhetische Eigenschaften, die von der abgestorbenen Haut der Epidermis auf der Hautoberfläche ausgehen. Ihre Entstehung ist auf die Wirkung von HPV zurückzuführen, das bei der Verringerung der Immunität, in Stresssituationen und unter dem Einfluss anderer Faktoren aktiviert wird. Um das wirksamste Nippelmittel zu wählen, sollten deren Sorten untersucht werden.

Die betrachteten Neubildungen sind in verschiedene Typen unterteilt:

 

  • vulgär / gemein;
  • Gehäuse / Minderjähriger;
  • plantar;
  • senil;
  • Genitalwarzen.

 

Warzen, die nach einer HPV-Infektion am Körper auftreten, können von selbst verloren gehen, da die Viruserkrankung häufig durch die Wiederherstellung der Körperverteidigung geheilt wird. Während einer chronischen Erkrankung, die mit der Bildung bösartiger Wölbungen einhergeht, werden verschiedene Medikamente eingesetzt, um diese auszurotten.

Zusätzlich zu oralen Präparaten sollte der Patient das Wachstum regelmäßig mit speziellen Salben, Cremes und Lösungen behandeln.

Unter den homöopathischen Arzneimitteln zur Behandlung von Warzen werden Stärkungsmittel auf der Basis von chinesischen Reben, Leucin, Echinacea, Ginseng, Aralia und Eleutherococcus verwendet.

Als Anti-Falten-Klebstoff in einer Apotheke empfehlen Apotheker normalerweise:

Das erste Medikament ist sehr schonend – bei versehentlicher Einnahme schadet es dem gesunden umliegenden Gewebe nicht. Sie müssen es nur einmal verwenden, um kleinem Wachstum entgegenzuwirken. Wenn die Knollengröße mehr als 2 cm beträgt, muss sie erneut verarbeitet werden.

Ferez – Dies ist eine Reinigungslösung, die sich ausschließlich auf die Oberfläche der Warze bezieht (andernfalls verbrennen die umliegenden Gewebe). Verwenden Sie es auf die gleiche Weise wie das vorherige Arzneimittel.

Papillor – Das Medikament, die effektivste aller Warzen. Es enthält ein synthetisiertes Protein, das das schädliche Virus entfernt. Sie sollten jedoch 1 bis 4 Wochen lang mehrmals täglich verabreicht werden. Dann wird die Leistung offensichtlich sein.

Die besten Medikamente gegen Warzen und Papillen

Papillor – Antivirale Medikamente für den breiten Einsatz. Es wird für therapeutische und prophylaktische Zwecke von HPV und anderen ähnlichen Krankheiten verschrieben. Aus der Form lassen – Ampullen, Kerzen, Gel.

Papillor hat die Fähigkeit, die Resistenz des Körpers gegen das humane Papillomavirus zu erhöhen. Es ist in der Regel Teil einer vollständigen Behandlung mit anderen Arzneimitteln.

Gelbehandlung ist nicht anspruchsvoll – es wird sanft auf Sprossen aufgetragen, ohne sie zu verschmieren und zu reiben. Dieser Warzenkampf dauert durchschnittlich 5 Tage. Wenn die Tuberkulose innerhalb einer bestimmten Zeit nicht vollständig verschwindet, wird die Behandlung bis zu 10 Tage fortgesetzt.

Solkoderm – Kostengünstiges Anti-Warzen- und Papillomavirus-Virus, das infizierte Hautzellen zerstört. Nach der Anwendung kann sich die Farbe des Tumors ändern, dies gilt jedoch für die normale Reaktion des Körpers auf die Behandlung. Die Klumpen werden allmählich weiß oder grau.

Einige Tage nach Beginn der Behandlung gehen die Protuberanzen verloren (es müssen keine Warzen “geholfen” werden). Bei multipler Formation wird eine gleichzeitige Behandlung nicht empfohlen. In diesem Fall sollte die Behandlung in Abständen von mehreren Wochen durchgeführt werden.

Papillek – Ein ausgezeichnetes Werkzeug zum Entfernen von Warzen verschiedener Arten.

Das Wachstum ist sehr vorsichtig und verhindert die Ausbreitung auf gesundes Gewebe. Danach lässt man das Medikament auf natürliche Weise trocknen und wäscht erst nach 10 Stunden die behandelte Körperstelle.

Kleine Tuberkulose kann auf eine Weise gelöst werden. In vielen Formationen muss der Krieg länger dauern – jeden zweiten Tag, bis er vollständig verschwindet. Papillome werden nicht auf der Schleimhaut behandelt.

Kryopharma ist ein sicheres Arzneimittel, das für die unabhängige Anwendung zugelassen ist. Das Produkt friert die Warze sofort ein und entfernt sie innerhalb von 10 Tagen vollständig. Die Behandlung des Wachstums mit Cryopharma wird jedoch nicht bei Kindern unter 4 Jahren durchgeführt.

Folk-Methoden zum Entfernen von Warzen

zuerst Extrakt aus Aloe Vera – natürliche Medizin, harmlos bei der Behandlung von Warzen und Papillozyten. Sie verwenden es: Nachdem sie Watte in den Saft der Pflanze oder in das medizinische Gel eingeweicht haben, binden sie sich mehrere Stunden lang an die Netzhaut. Das Vlies regelmäßig wechseln. Das Verfahren wird täglich durchgeführt, bis das Wachstum vollständig entfernt ist.

2. Ein starkes antiseptisches und wirksames Mittel gegen Warzen ist essentielles Teebaumöl.

Bei regelmäßiger Anwendung der Knollen verschwindet relativ schnell, Hauptsache man beachtet, dass man nicht vergisst, jeden Tag zu üben.

3. Einfach zu bedienen a ätherisches Zitronenöl. Der Tuberkel wird einmal täglich in einer Menge von 1 Tropfen aufgetragen. Die Manipulation sollte wiederholt werden, bis der Nippel vollständig abfällt.

4. Rizinusöl ist auch ein gutes Heilmittel für Warzen. Nach dem Auftragen auf das Wachstum muss es eingerieben und massiert werden. Der Eingriff wird mehrere Wochen morgens und abends durchgeführt, wobei die Hautschäden vollständig verschwinden.

5. Einfache und erschwingliche Warzen Apfelessig. Tragen Sie es mit einem Wattestäbchen auf die Brustwarze auf, wenn der betroffene Bereich in heißem Wasser gepaart ist. Wenn der Rum mit Essig angefeuchtet ist, sollten Sie 10 Minuten warten und dann den Körper waschen. Sie können eine andere Option der Essigtherapie verwenden. Einfach die Nippel waschen und in Obstessig einweichen, ohne abzuwischen oder abzuspülen – das Werkzeug muss von selbst trocknen.

Video: Volksheilmittel gegen Warzen (Kalanchoe).

Seit jeher werden Warzen durch Einreiben von Saft, Kartoffeln und Radieschen entfernt. Die heutzutage beliebte Behandlung wird durch den “Bananenprozess” ergänzt, der sinnvoll ist, um der exotischen Zartheit des Pflanzenwachstums auf der Haut zuzuschreiben.

Wirksame Medikamente gegen Warzen

Leider können bei jeder Person unterschiedliche Hautbildungen auftreten. Daher sind viele Menschen besorgt, welche Anti-Warzen-Wirkstoffe am effektivsten bekämpfen? Trotz der großen Anzahl verschiedener Volksmedizin glauben viele immer noch, dass sie mehr Medikamente in einer Apotheke kaufen werden.

Im Verkauf finden Sie verschiedene Medikamente gegen Warzen, einige von ihnen sind sehr erschwinglich, die andere – ziemlich hoch. Jeder in der Apotheke kann das am besten geeignete Nippelmittel auswählen.

Gruppen von Fonds

Ein Überblick über die verschiedenen Arzneimittel sollte mit ihrer Fusion beginnen. Fast alle Produkte zur Behandlung von Warzen sind so konzipiert, dass sie vollständig von der Haut entfernt werden. Mit anderen Worten, diese Arzneimittel wirken nur auf das Neoplasma und nicht auf die Ursache seiner Bildung. Das Auftreten von Warzen verursacht ein humanes Papillomavirus (HPV), das im Körper persistiert. Das Entfernen solcher Formationen von der Hautoberfläche kann daher nicht garantieren, dass sie an keiner anderen Stelle des Körpers auftreten.

Heute kann sich jeder für eine wirksame Behandlung gegen Warzen entscheiden. Alle Arzneimittel zur Entfernung solcher Formationen lassen sich in folgende Gruppen einteilen:

 

  • lösung:
  • Salben, Cremes;
  • Tabletten;
  • geli;
  • Öle;
  • selbstklebende Bandagen;
  • Kryopräparatie;
  • medizinische Stifte;
  • alkalische Lösung.

 

Im Folgenden sind die beliebtesten Arzneimittel gegen Warzen aufgeführt, und positive Bewertungen belegen ihre Wirksamkeit.

Die bekanntesten Arzneimittel dieser Gruppe, die in einer Apotheke gekauft werden können, erfordern bei der Anwendung einige Vorsichtsmaßnahmen, da sie kavetierende Eigenschaften haben und Bereiche gesunder Haut schädigen können.

In der Regel ist eine Behandlung zur Entfernung kleiner Warzen ausreichend. In großen Formationen muss die Anwendung möglicherweise mehrmals angewendet werden. Es ist wünschenswert, Dampf in heißem Wasser zu bilden, bevor Lösungen verwendet werden. Diese Gruppe von Wirkstoffen gegen Warzen gilt nicht für die Behandlung der Babyhaut.

 

  • Peresol, hergestellt als fettige Flüssigkeit für den Außenbereich. Wirkstoffe beschleunigen die Bildung und desinfizieren die Haut. Der Punkt wird 1 Mal aufgetragen. Wenn der Tumor größer als 2 mm ist, muss er möglicherweise 3-4 Mal mit einer Pause zum Trocknen behandelt werden.
  • Papillor, das ein günstigeres Medikament ist (schädigt kein gesundes Gewebe). Um kleine Warzen zu entfernen, eine Anwendung des Arzneimittels. Wenn die Formation sehr alt oder groß ist, ist eine erneute Behandlung erforderlich.
  • Kollomak, hergestellt auf Basis von Salicylsäure. Neutralisiert die Formation, macht das Gewebe jedoch weicher. Dieses Werkzeug wird in 3-4 Tagen 1 bis 2 Mal auf den Nippel 1 Tropfen aufgetragen. Die Behandlungsdauer mit diesem Arzneimittel sollte 7 Tage nicht überschreiten.
  • Jod mit nekrotischen Eigenschaften. Die Warzen wurden eine Woche lang 1-2 Mal am Tag verbrannt. Bei dieser Lösung müssen Sie sehr vorsichtig sein, um Verbrennungen gesunder Haut zu vermeiden.

 

Vorsichtsmaßnahmen: Wenn Sie Nippelpflegemittel verwenden, schmieren Sie den Bereich um sie herum mit Creme oder Vaseline vor. Bei Kontakt mit gesunder Haut sofort mit Wasser und Seife abwaschen.

Salben, Cremes

Eine Gruppe dieser beliebten Brustwarzenmedikamente umfasst:

 

  • Papillor, dessen Wirkstoff ein antiviral wirkendes Interferon ist. Die Salbe wird einmal täglich aufgetragen. Die Behandlung dauert 5 bis 30 Tage. Dieses Tool kann von Schwangeren und stillenden Frauen verwendet werden.
  • Oxalsalbe mit antiviraler Wirkung. Es wird verwendet, um 1-3 Mal pro Tag für einen Monat zu entwerfen. Bei chronischen Brustwarzen verlängert sich die Behandlungsdauer.
  • Imiquimod (Aldara-Creme), das nicht nur zur Entfernung der Vegetation beiträgt, sondern auch zur Produktion von Interferon, das gegen HPV kämpft. Brustwarzen werden nachts dreimal pro Woche (jeden zweiten Tag) angewendet. Vermeiden Sie Sonnenlicht während des Gebrauchs. Diese Cremes dürfen nicht zur Behandlung von Kindern unter 18 Jahren, schwangeren oder stillenden Frauen oder Personen, die zu allergischen Reaktionen neigen, verwendet werden.

 

Die Klasse von Arzneimitteln, die das Immunsystem des menschlichen Papillomavirus fördern sollen, ist Isoprinosin, das in Tablettenform erhältlich ist. Sie nehmen 2 Stück. 3 mal am Tag für 2 Wochen. Falls nötig, wiederholen Sie den Kurs monatelang. Isoprinosin reduziert die Größe der Warzen. Dieses Tool wird wie von Ihrem Arzt verschrieben angewendet.

In einer Apotheke können Sie ein wirksames Arzneimittel wie Papillor Gel kaufen, ein antivirales Arzneimittel gegen Brustwarzen pflanzlichen Ursprungs. Es dringt tief in die Haut ein und zerstört die Wurzel der Formation. Es fördert die Produktion von antiviralem Protein Interferon. Das Gel wird 5 mal täglich für 5 bis 10 Tage auf die Brustwarzen aufgetragen.

Zu Hause wird häufig ein einfaches und erschwingliches Mittel gegen Warzen wie Rizinusöl verwendet. Im Laufe des Monats steigen wir jeden Tag in die Formation ein.

Das bekannteste Werkzeug dieser Art ist das Salipod-Pflaster, das an der Brustwarze befestigt ist. Es wirkt antiseptisch und keratolytisch. Die Hauptwirkstoffe sind Salicylsäure und Schwefel. Für effektive Ergebnisse verfügt der Salipod über eine Trainingsdauer von bis zu 1-2 Tagen. Dann werden die Warzen in Wasser eingeweicht und mit einem Kürbis behandelt, um abgestorbene Schichten zu entfernen. Dann ruht der Patch wieder. Der Vorgang wird solange wiederholt, bis die Bildung vollständig verschwunden ist.

Криопрепараты

Das bekannteste Mittel dieser Gruppe ist Cryopharma, eines der sichersten Arzneimittel. Jeder kann es benutzen. Cryopharma friert sofort die Brustwarzen ein. Nach 10-14 Tagen keine Spuren mehr. Die Behandlung alter und sehr großer Formationen kann eine Doppelexposition mit diesem Arzneimittel erforderlich machen. Das Intervall während der Behandlung von Warzen beträgt 2 Wochen. Cryopharm sollte nicht bei Kindern unter 4 Jahren angewendet werden.

Ein weiteres beliebtes Instrument dieser Art ist Wartner Krio, das nach dem Prinzip des Kryopharmas arbeitet. Sein Nachteil ist das mögliche Auftreten von kleinen Narben bei Missbrauch und weiteren Kontraindikationen wie Diabetes, Schwangerschaft, Alter bis zu 4 Jahren. Wartner Cryo wird nicht verwendet, um Läsionen im Gesicht zu entfernen.

Medizinischer Bleistift

Es ist möglich, ein chemisches Produkt wie Lapis (Silbernitrat) zu kaufen, das Brustwarzen effektiv verbrennt und Bakterien in einer Apotheke abtötet. Es kommt in Form eines kleinen Bleistifts. Der Lapis wird mehrmals angewendet, bis er vollständig zerstört ist. Bei der Anwendung von Lapispensil können Hautverbrennungen (z. B. dunkle Flecken) auftreten, weshalb sie für die Behandlung von Gesichtszügen nicht empfohlen werden.

Alkalische Lösungen

Apotheken sind oft billige Medikamente, bei denen es sich um eine wässrige Lösung der Base handelt (Super Celandine, Super Celandine). Warzen effektiv reduzieren, aber oft unheilbare Narben nach der Anwendung anwenden. Diese Produkte sollten sehr vorsichtig verwendet werden. Vor dem Auftragen wird der Bereich um die Formation mit einer Fettcreme überzogen. Sie können sie nicht verwenden, um Warzen im Gesicht zu entfernen. Alkalische Zubereitungen werden nur 1 – 2 Mal angewendet.

Berg schlucken

Sie können ein Werkzeug in einer Apotheke wie eine Bergschwalbe kaufen. Es wird aus natürlichem Saft mit dem gleichen Namen der Pflanze und Extrakten aus Lanzett-, Enzian- und Goldrhododendron hergestellt. Dieses Medikament entfernt nicht nur gut Formationen, es hat auch eine antivirale Wirkung. Tragen Sie es 2 bis 3 Tage lang einmal täglich mit einem Wattestäbchen auf eine wunde Brustwarze auf.

Was auch immer in einer nicht verschreibungspflichtigen Apotheke verkauft wird, es ist besser, vor der Verwendung einen Experten zu konsultieren, da einige Arzneimittel nicht nur Nutzen, sondern auch Schaden verursachen können.

Welche Formulierungen werden zur Behandlung von Papillomie verwendet?

Papillome sind gutartige Neubildungen, die sich auf der Haut oder den Schleimhäuten bilden.

Das Tumorwachstum bewirkt die Aktivierung des humanen Papillomavirus (HPV).

Nichtästhetische Zuwächse verursachen Unbehagen und psychische Probleme und in seltenen Fällen schwerwiegende Gesundheitsprobleme – degenerieren in bösartige Form.

 

  • Alle Informationen auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT ANLEITUNG!
  • Geben Sie eine genaue Diagnose NUR ARZT!
  • Wir bitten Sie um eine Heilung, aber Registrieren Sie sich bei einem Spezialisten!
  • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

 

Die Virusaktivität kann durch antivirale Medikamente unterdrückt werden, und die Erosion von bösartigen Neubildungen trägt dazu bei, die Papillome und Warzen aus den Arzneimitteln zu entfernen.

Was ist HPV?

Humanes Papillomavirus (oder HPV) bezieht sich auf eine ganze Gruppe infektiöser Krankheitserreger.

 

  • Einige Arten von Viren verursachen gutartige Hauttumoren – Warzen und Papillomie.
  • Genitalorgane können mehr als 40 Arten überwältigen – das Auftreten von Warzen.
  • Bestimmte Arten von Viren sind ungefährlich, andere haben onkogene Eigenschaften und können bei Frauen zu bösartigen Degenerationen und zur Entstehung von Gebärmutterhalskrebs führen.

 

Foto: sexuell übertragbare Infektion mit HPV

Hauptwege der Virusübertragung:

 

  • sexuell (starke Übertragung von Genitalwarzen);
  • Haushalt – Hautschäden beim Berühren oder Besuchen von öffentlichen Oberflächen (Schwimmbäder, Saunen, Schönheitssalons usw.);
  • von der Mutter zum Neugeborenen beim Durchqueren des Geburtskanals.

 

Im menschlichen Körper kann das Virus für eine lange Zeit (bis zu mehreren Jahren) asymptomatisch sein.

Bei verminderter Immunität und dem Vorhandensein anderer vorentleerender Faktoren wird das Virus jedoch aktiviert und verursacht Wachstum.

Lokalisierung

Foto: Papillos um den Hals

Am Körper oder an der Schleimhaut können neue Wucherungen auftreten:

 

  • Gesicht und Hals;
  • auf Augenlidern;
  • im Achselbereich;
  • unter den Milchdrüsen;
  • auf dem Gebiet der Grütze;
  • auf den Schleimhäuten von Nase, Mund, Muskel;
  • Blasenschleimhaut;
  • auf die Schleimhäute des Verdauungstraktes;
  • auf Schleimhäuten.

 

Kosmetische Probleme und psychische Beschwerden treten bei Menschen auf, bei denen sich Papillen an offenen Körperteilen befinden.

Foto: Warzen am Zahnfleisch

Wenn sich die Vorsprünge auf den Schleimhäuten von Mund, Nase und Genitalien befinden, gibt es nicht so viele kosmetische wie physiologische Probleme.

Trotz der unterschiedlichen Standorte von Warzen ist ihr Erscheinungsbild das gleiche – HPV-Aktivierung. Und die Behandlungsmethoden sind praktisch gleich.

Ausnahmen bilden nur die Papillen der Schleimhäute.

Foto: Genitalwarzen an den Geschlechtsorganen

Und wenn sich ein Papillomavirus im Gebärmutterhals entwickelt, ist die Behandlung und Diagnose natürlich hervorragend.

In diesem Fall ist das Vorhandensein von Papillomen wirklich gefährlich – es kann Dysplasie und Gebärmutterhalskrebs verursachen.

Die HPV-Behandlung ist umfassend und umfasst:

 

  1. äußere Wirkung auf Tumorgewebe;
  2. Kontrolle der Virusaktivität mit antiviralen Medikamenten;
  3. Immunkorrektur mit immunmodulatorischen Substanzen und Vitaminkomplexen, die in einer Apotheke erhältlich sind.

 

Antivirale Medikamente

Antivirale Medikamente werden zur Kontrolle von HPV eingesetzt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Behandlung mit dem Virus seine Aktivität hemmt und die Infektion nicht vollständig beseitigt.

Verschreibungspflichtige Medikamente, die sich im Kampf gegen das Virus als äußerst wirksam erwiesen haben, sind häufig:

Groprinosin, Isoprinosin und Cycloperon hemmen die Infektion und stimulieren ihre eigene Immunität, was bedeutet, dass sie sowohl antivirale als auch immunmodulatorische Wirkungen haben.

 

  • Da Groprinosin schonend ist, ist das Medikament die Wahl für die Behandlung von Kindern und älteren Menschen.
  • Galavit wird seit langem angewendet und kann auch Kindern verabreicht werden.

 

Medikamente wirken sich nicht nur auf das Virus aus, sondern auch auf den ganzen Körper. Sie können nicht ohne ärztlichen Rat verwendet werden!

Immunmodulatoren

Um die eigene Immunität zu korrigieren und die Immunität des Körpers zu erhöhen, sind die am häufigsten verordneten Maßnahmen:

 

  • Licopid – Tabletten in Kombination mit antiviralen Wirkstoffen;
  • Papillor und Papillor – Interferonpräparate in Form von rektalen und vaginalen Suppositorien, die sowohl auf das Virus als auch auf das Immunsystem einwirken und die Produktion ihres eigenen Interferons fördern;
  • Allokin-alfa ist ein biologisches Medikament zur Injektion mit immunmodulatorischen und antiviralen Wirkungen.

 

Foto: Papillor – ein Mittel zur Stimulierung des Immunsystems und zur Bekämpfung des Virus.

Pflanzliche Immunmodulatoren wie Tinkturen können ebenfalls verwendet werden:

 

  • Ginseng;
  • Eleutherococcus;
  • Chinesisches Shandong;
  • Amerikanische Erdbeere;
  • Aralia.

 

Medikamente für die lokale Heilung

Heute wurden viele Medikamente gegen Warzen und Papilloide hergestellt. Dies beinhaltet:

 

  • Condilin – Wird nur zur Bekämpfung von Genitalwarzen verwendet.
  • Ferez – eine eher aggressive Lösung, die Hautverbrennungen verursachen kann;
  • Papillor – funktioniert ähnlich wie Feresol und hilft, kleine Tumoren in einer Sitzung zu behandeln;
  • Dermavit – Es wirkt schonender als Feresol. Es wird nicht zur Entfernung von Vorsprüngen an Hals, Gesicht, Achselhöhlen, Brust und Leisten verwendet.
  • Solkoderm – Die Lösung ist schonend und kann verwendet werden, um das Wachstum von Kindern ab dem fünften Lebensjahr zu verhindern.
  • Vartec-Creme – bestimmt für die Entfernung von Genitalwarzen.

 

Flüssige Lösungen (die ersten fünf Medikamente) des Papillomavirus werden kauterisiert, was zu ihrem Tod führt. Wirkstoffe wirken auch antiseptisch und desinfizieren die umgebende Haut.

 

  • Jede Anti-Papillom-Behandlung sollte auf die Haut aufgetragen werden.
  • Die Hersteller empfehlen außerdem, die umgebende Haut mit fettiger Creme oder Vaseline zu umgeben und mit Klebeband zu schützen. Solche Maßnahmen tragen dazu bei, Verbrennungen gesunder Haut vorzubeugen.

 

Wenn die Lösung in die Haut gelangt, gründlich mit Seifenwasser abspülen. Bei Verbrennungen können Sie ein beliebiges Verbrennungsschutzmittel verwenden.

Zur Eliminierung des Langzeitwachstums wurde nur das Bein-Neoplasma mit der Lösung behandelt.

 

  • Um kleine Brustwarzen und Papillome loszuwerden, wird die Katinisierung mit der Lösung einmalig durchgeführt.
  • Zum Entfernen großer Vorsprünge sind mehrere Verfahren erforderlich.

 

Kontraindikation

Entfernungsmittel für Warzen und Papillome in einer Apotheke sollten unter Berücksichtigung möglicher Komplikationen und Nebenwirkungen sowie Kontraindikationen richtig ausgewählt werden.

Es gibt allgemeine und individuelle Gegenanzeigen, die für ein bestimmtes Medikament spezifisch sind.

Jedes Arzneimittel ist kontraindiziert:

 

  1. während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  2. im Alter von 5 Jahren (Solkoderm), 7 (Ferezol, Papillor) oder 12 (Condilin);
  3. mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den in der Mischung enthaltenen Bestandteilen;
  4. Papilom;
  5. Verdacht auf Malignität.

 

Foto: Entzündung der Neoplasie

Die Entfernung von Papillomlösungen kann bei Menschen mit einer erhöhten Neigung zum Narbengewebe nicht durchgeführt werden.

Entfernung an intimen Orten

Zur Behandlung von Darmpapillomen verwenden Sie:

 

  • Cremes mit dem Wirkstoff Imiquimod (Imiquad, Aldara, Ziklar) – angewendet von 14 Tagen bis 2 Monaten;
  • Catechin Salbe aus grünem Tee – für eine lange Zeit (von 3 bis 4 Monaten) verwendet;
  • Papilläres Podophyllotoxingel und -spray – kann bis zu 14 Tage angewendet werden, nach einer Pause kann der therapeutische Verlauf wiederholt werden;
  • Epigen Gel und Süßholzwurzel Sprayer (Glycyrrhizic Säure) – verwendet für einen Monat.

 

Video: “Papillome mit Pharmazeutika entfernen”

Hausmittel gegen Papillen

Die Behandlung von Humanarzneimitteln erfolgt ebenfalls auf zwei Arten.

Zusätzlich zur äußeren Einwirkung des papillösen Gewebes verschiedener Haushaltsprodukte muss das Immunsystem gestärkt, der Körper mit Toxinen und Toxinen gestärkt und die Leber erhalten werden.

Behandlung von Papillomen an einem intimen Ort bei Männern. Lesen Sie weiter.

Stärken Sie das Immunsystem

Ein wirksames pflanzliches immunverstärktes Präparat enthält die folgenden Verhältnisse:

 

  • Zitronengras;
  • Blatt Wegerich;
  • koprivni Liste;
  • Wurzel des Baumes;
  • Pferd Gras.

 

Foto: pflanzliche Arzneimittel zur Behandlung

Die Vorbereitung der Infusion ist einfach:

 

  • Gießen Sie die Mischung in kochendes Wasser (3 Esslöffel Rohmaterial sind 1 Liter Wasser), ziehen Sie sie 2-3 Stunden lang ein, filtrieren Sie sie;
  • Vor den Mahlzeiten dreimal täglich 50 ml einnehmen.

 

Nicht weniger immunstimulatorische Eigenschaften, die sich durch eine Infusion von Echinacea und Pfeilen auszeichnen.

Für das reibungslose Funktionieren der Leber und die Reinigung des Körpers

Die Mariendistel gilt als eines der wirksamsten natürlichen Arzneimittel, das zur Reinigung des Körpers und zur Normalisierung der Leberfunktion beiträgt.

Pulver aus Samen der Maribor-Luftröhre (in der Apotheke erhältlich) erhalten wir dreimal täglich einen Teelöffel, unabhängig von der Zeit der Mahlzeit.

Zu löschen

Zum Entfernen von Papillomycin eine Vielzahl von Wirkstoffen verwenden. Viele sind einfach und zugänglich, und jeder Host ist leicht zugänglich.

 

  1. Erdbeersaft. Der Papillomasaft wird täglich verarbeitet. Um Verbrennungen zu vermeiden, sollte die gesunde Haut mit der Creme gereinigt werden, bevor das Klebeband und der Klebstoff mit Klebeband aufgetragen werden.
  2. Aloe-Saft In frischem Saft getränktes Wattestäbchen, das jeden Tag nachts auf die Papille aufgetragen und mit Gips befestigt wird.
  3. Rizinusöl. Zweimal täglich auf den Tumor auftragen. Es ist ratsam, Öl mit einer hohen Ansammlung von Tumoren an einer Stelle zu verwenden.
  4. Ätherische Öle. Teebaumöl und Zitronenöl eignen sich zur Papillon-Kauterisation. Das Instrument bezieht sich jeden Tag sanft auf Papillom, um den Kontakt mit konzentriertem ätherischem Öl auf gesunder Haut zu verhindern.
  5. Kalanchoe. Die Blätter der Pflanze werden nachts auf den Tumor aufgebracht. Dieser Prozess wird jeden Tag durchgeführt, bis das Wachstum verschwindet.
  6. Knoblauchsaft. Knoblauchsaft wird zweimal täglich eingefettet.
  7. Eiweiß. Bis zu viermal täglich auf das Wachstum auftragen, nicht gespült. Geeignet zur Entfernung von Neubildungen.

 

Sie können Tumorentferner und ein komplizierteres Rezept vorbereiten. Da ist etwas.

Foto: Entfernung von Warzen aus Knoblauch

 

  1. Knoblauchcreme. Gehackter Knoblauch mit einer Feuchtigkeitscreme 1: 2 mischen. Der Vorgang sollte mehrmals täglich wiederholt werden.
  2. Infusion von Blumen des Baumes. Für die Vorbereitung der Infusion sollte der Glasbehälter oben mit Rekrutierungsblumen gefüllt, mit einem dreifachen Doppelpunkt gefüllt und zwei Wochen lang im Dunkeln kochen gelassen werden. Eine flüchtige Infusion zur Behandlung von Tumoren. Der Vorgang wird bis zu 5 Mal am Tag wiederholt.
  3. Ocetne pogače. Das Pellet aus Mehl und Essig mischen, auf den Tumor auftragen und mit einem Verband von 8 bis 10 Stunden befestigen.
  4. Eine effektive Apotheke. Zu 100 ml reinem 96% igen Alkohol werden 2,5 g Acetylsalicylsäure, 2,5 ml Jod und 2 ml Borsäurelösung gegeben. Die Mischung gründlich schütteln. Sehr vorsichtig auftragen, besser – auf ein Papillom mit einem Wattestäbchen. Die tägliche Verwendung der Mischung führt zum Tod des Tumorgewebes, das Wachstum wird austrocknen und verschwinden.

 

Sie sollten nicht mehrere Werkzeuge gleichzeitig verwenden, um Hautschäden zu vermeiden.

Es ist besser, eine zu wählen und sie eine Weile zu verwenden.

Foto: Präparation von Tinkturen zur Entfernung von Ständern

In Ermangelung von Ergebnissen kann ein anderes Volksheilmittel oder eine andere pharmazeutische Zubereitung für die ambulante Behandlung verwendet werden.

Wenn es auf dem Papillomkörper ist, kann die Behandlung mit Volksmedizin helfen.

 

  • Sie sollten jedoch nicht versuchen, die Papille von den sichtbaren Körperteilen – Gesicht, Hals und Dekolleté – zu entfernen.
  • Falsche Auswirkungen auf das Papillomgewebe können zu Verbrennungen, Narben und Narben führen.

 

Und es ist auch wichtig zu verstehen: Mit menschlichen Mitteln kann nichtästhetisches Wachstum nicht sofort beseitigt werden. Es kann einige Zeit dauern, bis positive Ergebnisse erzielt werden.

Eine unzureichende Behandlung der Papillomie kann nicht nur zu unangenehmen Folgen in Form von Verbrennungen und Narben führen, sondern auch zu ernsteren Problemen – Entzündungen und Blutungen, Infektionen und bösartigen Degenerationen.

Um Komplikationen zu vermeiden, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Der Spezialist erklärt Ihnen, wie Sie HPV heilen und welche Mittel oder Methoden Sie anwenden müssen, um Papillome schnell und schmerzfrei zu entfernen.

Bewertungen von Patienten, die Arzneimittel und Volksheilmittel für Papillomedia ausprobiert haben, sind nicht eindeutig.

Wie entferne ich intraduale Brustpapillome? Hier finden Sie es.

Warum erscheinen Papillome in einer Sprache? Lesen Sie weiter.

Man konnte schnell und unkompliziert sparen, während andere unwirksam waren.

Alles hängt individuell von vielen Faktoren ab – dem Zustand des Immunsystems, der Größe und dem Ort des Wachstums, den individuellen Eigenschaften des Körpers.

Leave a Reply